Die erste Hälfte meines Films über die Auja-Methode, die m. E. einen viel erfolgreicheren Ansatz des Umgangs mit Autismus bietet als die Verhaltenstherapie ABA. Mehr auf meiner Seite www.autismus-auja.de oder hier https://www.facebook.com/autismusauja. Hier auch Links zum Kauf der DVD oder zum Vimeo-Download.
Warum nicht auch einen Film über Lebenskunde drehen - als Lebenskundelehrer. Ich war wirklich beeindruckt, was sich die KollegInnen so alles einfallen lassen! Aber wirklich umgehauen haben mich die SchülerInnen. Lebenskunde lohnt sich!
Hier geblieben! ein Film für die gleichnamige Kampagne von GRIPS-Theater, dem Berliner Flüchlingsrat, Pro Asyl und vielen Initiativen für ein Bleiberecht für lange in Deutschland lebende Flüchtlinge.
Schule der Besten. Ein Film über eine TUSCH-Produktion des GRIPS-Theaters mit einer Kreuzberger und einer Marzahner Schule. Über Vorurteile, Konkurrenz und Solidarität - mit viel Spaß. Für das Projekt gab es beim Mete-Eksi-Preis für Verständigung zwischen den Kulturen den 2. Platz.
Schule ohne Rassismus Schule mit Courage! Ja, so eine Schule brauchen wir. Es macht so viel Spaß bei dieser "Größten Präventionsagentur gegen Ideologien der Ungleichwertigkeit in Deutschland" (Barbara John) mitarbeiten zu dürfen. Tolle KollegInnen! tolle Kids! Mehr davon!
Ich liebe die Storydealer und ihre Überfälle auf die Wissenschaft und Wirklichkeit. In drei Tagen habe ich ihre "Spiegelaffäre" auf der Jahrestagung der Systemischen Familientherapeuten inkl. einem Stadtspaziergang gefilmt, einen Tag geschnitten und abends den Film vorgeführt.
Ein Film über Baumfällungen in der Crellestr. 22a. So agiert das rot-grüne Bezirksamt in Berlin Tempelhof-Schöneberg vor Ort. Kein Wunder, dass die Stimmen für die Grünen hier bei der Bundestagswahl 2013 zurück gegangen sind.
O2 Ein Paket, das man nicht ablehnen kann. Wie O2 mir mafiamäßig Daten-Pakete gegen meinen Willen und ohne Auftrag aufzwingt. O2 Can Do! Yes, they can! Und zwar eine ganze Menge! Sie können so unverschämt sein, wie sie wollen.
Die Große Fahrt. Ein Film über Bewegung(en) und den Sinn des Theaterspielens in der Schule. Noch ein Projekt des GRIPS-Theaters mit einer Kreuzberger und einer Marzahner Schule.
Meine Sommertipps 2014. Strandbar Mitte: Als ich völlig abgekämpft von Dreharbeiten für meinen Fahrradfilm hier vorbei kam, war ich ganz verzaubert. Kleine Eskapismen im Alltag!
Meine Sommertipps 2014. Der Klassiker: Das Paul-Lincke-Ufer. Besonders schön bei Sonnenuntergang!